Versöhnung

Das Sakrament der Versöhnung (Busse, Beichte) ist eines der sieben Sakramente. Es hilft, sich mit dem persönlichen Versagen auseinanderzusetzen und Versöhnung zu empfangen. Im Gespräch mit einem Priester können schwierige Fragen unter dem Siegel der Verschwiegenheit (Beichtgeheimnis) besprochen werden. Der Priester spricht im Namen der Kirche die Versöhnung mit Gott und den Menschen zu. Beichtgespräche können direkt mit dem Priester vereinbart werden. Regelmässige Angebote bestehen:

  • in der Kathedrale samstags 16.00 bis 17.00 Uhr
  • in der Erlöserkirche samstags 15.30 bis 16.15 Uhr
  • in der Heiligkreuzkirche samstags und vor gebotenen Feiertagen 17.45 bis 18.15 Uhr

Kath. Kirchgemeinde Chur
Tittwiesenstrasse 8
7000 Chur

 

 

Telefon: 081 286 70 80
Telefax: 081 286 70 82
E-Mail

 

 


 

 

Website by deep AG