Krankheit

Das Leben mit einer Krankheit kann als Verlust der Lebensqualität bezeichnet werden, aber auch als ein Leben unter anderen Umständen oder sogar positiv als Lebenschance und als Lebensaufgabe gesehen werden. Damit heisst nicht, dass jede Krankheit einen Sinn haben muss. Ein Gespräch über Sinn und Unsinn kann uns aber helfen, unser Leben mit klaren Augen zu sehen.

Krankenbesuche

Im Kantonsspital betreuen unsere Seelsorgerin Magdalena Widmer, Kurfirstenstrasse 18, 7000 Chur, Tel.-Nr. 081/250 23 07 oder 079/234 73 16 und unser Pfarrer Dieter Kaufmann, Tel.-Nr. 078/967 36 14 die Patientinnen und Patienten. Wenn Sie zu Hause ein Gespräch mit einem Seelsorger wünschen melden Sie sich bitte bei Ihrem Pfarramt.

Hauskommunion

Gerne wird die Krankenkommunion zu betagten und kranken Menschen nach Hause gebracht. Falls Sie selber oder ein Angehöriger die Heilige Kommunion zu Hause empfangen möchten, dann melden Sie sich bitte bei Ihrem Pfarramt.

Krankensalbung

Das Sakrament der Krankensalbung ist ein Geschenk Gottes an alle Menschen, die sich körperlich oder geistig krank oder schwach fühlen. Sie kann mehrmals und unabhängig vom Alter empfangen werden. Die Krankensalbung wird vom Priester gespendet. Nehmen Sie gegebenenfalls mit Ihrem Pfarramt Kontakt auf.

Kath. Kirchgemeinde Chur
Tittwiesenstrasse 8
7000 Chur

 

 

Telefon: 081 286 70 80
Telefax: 081 286 70 82
E-Mail

 

 


 

 

Website by deep AG